Mustertexte vom Anwalt

Gruseliges

ISBN: 978-3-940958-04-4

Lieferbar

Der Anhauch

von Christian Hödl

Es ist wahrhaft kein Geheimnis, dass in finsteren einsamen Nächten die Bewohner auf dem flachen Land, in den9783940958044k verlassenen Tälern, an nebelverhangenen Flüssen und in den raunenden Wäldern gar sonderbare Begegnungen und Erscheinungen haben.

In der Stille, im Dunkeln und an verwunschenen Orten kommen sie hervor, all die unheimlichen Gestalten: der Totenvogel, die Nachzehrer, der Anhauch, die sagenumwobene Drud, die Habergeiß und wie sie alle heißen.
Christian Hödl hat mit großer Begeisterung einige der merkwürdigsten Erzählungen und Sagen aus seiner niederbayrischen Heimat zusammengetragen. In der Sprache der Menschen, die ihm ihre düsteren Geheimnisse anvertrauten, hat er alles gewissenhaft aufgeschrieben. So wie es oft schon seit Generationen überliefert ist.

Er spannt einen faszinierenden Bogen aus eigenen Erlebnissen, mysteriösen Vorkommnissen in der Familie und Berichten aus anonymen Quellen und vermittelt einen eindringlichen Blick in die magische Erlebniswelt der Menschen in Niederbayern und den angrenzenden Gebieten.
Seine Schauplätze sind keineswegs nur in der längst vergangenen Zeit des „düsteren Aberglaubens“ verankert. Unerklärliches, Unheimliches und Schauderhaftes passiert natürlich auch noch heute.

(Gebundener Ladenpreis) 9,95€ (incl. 7% USt.)
Taschenbuch 12cm x 19cm, 164 Seiten

Erhältlich bei ebay, Amazon oder in Buchhandlungen.
 

[Home] [Gesamtkatalog] [Impressum] [Datenschutzerklärung]